redblack

Pop über Hip Hop bis hin zur Klassik: redblack verbindet diese Stile und bleibt in seiner Musikrichtung universal. 

 

Komponist und Songwriter Nilakash legt sich nicht auf einen Musikstil fest. Dadurch lässt sich redblack musikalisch nicht zuordnen. Mit der Sängerin Laura Birte hat redblack die perfekte Harmonie aus Musik und Gesang geschaffen.

 

Zum Gesamtkonzept von redblack gehört neben der Musik auch der Tanz. Choreografisch will redblack einen eigenen Weg gehen. Die Musik wird durch den Tanz intensiviert und für das Publikum greifbarer in Szene setzen.

 

Hier gehts weiter zur Homepage von redblack.

bluheiß

 Willkommen an Bord der bluheiß!

Ahoi, an die Seemänner und Seefrauen da draußen!

Aufgetaucht und eingelaufen im Hafen, erklingt ein Fächerschuss des Rocks – von Metal über Hard Rock bis hin zum Punk mit deutschen Texten über die Seefahrt und allem was Spaß und Fahrt macht. Lieder wie „Anblasen“, „S.O.S.“ oder „Fernweh“ gehören zum Repertoire und landen als (T)Ohrpedo im Gehörgang.

 

Die bluheiß besteht aus den musizierenden Rock-fizieren,

Accu International, der „1. Wachgitarre an Deck“,

Heige, der „2. Wachgitarre und 2. Stimme an Deck“,

Eddi, der „Bassrichterstattung“ 

und dem Kaleun an der „Schlagmaschine und dem 1. Mikrofon“.

 

Da wird torpedo-mäßig gerockt – von der Bilge bis in den Turm! 

Da tanzen die Krabben Tango! 

Also „Warschau“ meine lieben Mann- und Frauschafter, macht euch auf die Reise, heuert an, tankt ordentlich Diesel und seid auf der Kaperfahrt mit dabei! 

Vorne oben 10, hinten unten 15 und immer eine

Handbreit Wasser unter’m Kiel. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Breaking Beats Entertainment